Zurück

___STEADY_PAYWALL___

Wie erstellt man eine Social Media Anzeige

Description:
Dieser Workflow zeigt euch, wie ihr eine Werbeanzeige auf Meta erstellen könnt. Es geht nur um den technischen Aspekt, nicht um die Frage “Was-und-warum” ihr erstellen solltet. 

Außerdem ist die Anleitung möglichst einfach gehalten. Das heißt ihr lernt nicht, wie man gute Werbung schaltet, sondern nur “wie” man überhaupt Werbung schaltet. 

Zur Nutzung benötigt ihr einen Meta Business Manager .


Bei Fragen: hk@holgerkurtz.de – Dieser Workflow ist Teil der Weiterbildung unter holgerkurtz.de/deep-dive

Date: April 15, 2022

Author: Holger Kurtz

Source: Tango


1. Start beim Meta Business Manager

Wichtig: zuvor muss man ein Konto erstellen und alle Assets (Facebook & Instagram Seite, Pixel, Zahlungsmittel, Personen) hinzufügen.

2. Navigiere zum Werbeanzeigenmanager

Je nach Start ist der Weg dorthin ein anderer. Daher gehe ich hier den Weg über das Menü.
Step 2 screenshot

3. Jetzt klickt ihr auf das Werbeanzeigenmanager Icon

Step 3 screenshot

4. Zum Erstellen einer Kampagne klickt ihr auf den grünen Button

Step 4 screenshot

5. Hier müsst ihr auswählen, für welches Ziel Meta eure Anzeige optimieren soll

Wenn ihr einen Meta Pixel auf eurer Webseite habt, klickt ihr hier auf “Conversions” (also ein Ziel auf eurer Webseite) – wenn nicht würde ich “Traffic” als Ziel empfehlen.
Step 5 screenshot

6. Klick auf “Weiter”

Step 6 screenshot

7. Jetzt gebt ihr eurer Kampagne einen Namen

Step 7 screenshot

8. Ich erstelle hier eine Kampagne um Bewusstsein für das Angebot zu schaffen, daher “AWARENESS”

Welche verschiedenen Arten von Kampagnen sinnvoll sind, erfahrt ihr in einem anderen Beitrag.
Step 8 screenshot

9. Klick auf “Weiter”

Step 9 screenshot

10. Jetzt erstellt ihr eine Anzeigengruppe, die Teil der Kampagne wird

In einer Anzeigengruppe sammelt ihr Infos zum Budget, Zeitplan und zur Zielgruppe.
Step 10 screenshot

11. Benenne die Anzeigengruppe

Ich arbeite hier mit einer breiten Zielgruppe. Das heißt ich überlasse Meta die Definition der Zielgruppe. Das geht nur mittels Meta Pixel, damit Meta die nötigen Daten erhalten kann.
Step 11 screenshot

12. Wähle ein Ziel auf deiner Webseite aus

Damit Meta weiß, was “Erfolg” für mich bedeutet, wähle ich hier das Ziel “Content Aufruf”, denn der Besuch der Webseite ist hier das Ziel meiner Kampagne.
Step 12 screenshot

13. Hier gebt ihr ein tägliches Budget ein

Ihr könnt es jederzeit ändern
Step 13 screenshot

14. Hier seht ihr, dass derzeit noch Menschen aus ganz Deutschland erreicht werden. Das ändern wir jetzt.

Step 14 screenshot

15. Dazu klickt ihr auf “Bearbeiten”

Step 15 screenshot

16. Und gebt eure Zielregion ein

Ich nutze hier meinen Wohnort München.
Step 16 screenshot

17. Jetzt erweitere ich “München” auf + 100 km Umkreis

Step 17 screenshot

18. Klicke auf “Weitere Optionen anzeigen”, um die Sprache zu ändern

Meine Inhalte sind auf deutsch, daher ist das eine Voraussetzung.
Step 18 screenshot

19. Klick dazu auf “Bearbeiten”

Step 19 screenshot

20. Dann suche nach “deutsch”

Step 20 screenshot

21. Ich möchte nur im Facebook & Instagram Feed werben, daher klicke ich auf “manuelle Platzierung”

Diese Step ist optional, wenn ihr eure Platzierung nicht einschränken möchtet.
Step 21 screenshot

22. Nun entferne ich den Haken bei “Audience Network”

Das Audience Network umfasst Webseiten außerhalb der Facebook und Instagram Domains.
Step 22 screenshot

23. Im “Messenger” möchte ich auch nicht werben

Step 23 screenshot

24. Und hier wähle ich noch genauer aus, welche Platzierungen ich nicht haben möchte.

Rechts findet ihr immer eine Vorschau der Platzierung.
Step 24 screenshot

25. So wähle ich weitere Platzierungen aus, die ich nicht haben möchte

Step 25 screenshot

26. Nach einem Klick auf “Weiter” komme ich zu den Werbeanzeigen

Step 26 screenshot

27. Hier benenne ich erneut die Anzeige

Step 27 screenshot

28. Hier wähle ich aus, dass ich nur mit einem Bild pro Anzeige werben möchte

Step 28 screenshot

29. Klick auf “Medien hinzufügen”

Step 29 screenshot

30. Dann auf “Bild hinzufügen”

Step 30 screenshot

31. Hier kann ich nun Bilder auswählen

Step 31 screenshot

32. Nun wähle ich ein Bild aus

Step 32 screenshot

33. Klicke auf “Weiter”

Step 33 screenshot

34. Wähle das Format, dass für meine Platzierung am besten passt

Step 34 screenshot

35. Nochmal auf “Weiter”

Step 35 screenshot

36. Schreibe einen Text

Step 36 screenshot

37. Schreibe eine “Überschrift”

Step 37 screenshot

38. Wähle eine Landing Page wie “https://www.holgerkurtz.de/passende-unterseite”

Eine Landing Page ist der Ort, wohin dein User weitergeleitet wird, wenn er auf deine Anzeige klickt.
Step 38 screenshot

39. Wenn ihr Webanalyse nutzt, müsst ihr hier noch URL Parameter hinzufügen

So weiß Google Analytics oder z. B. Matomo, woher eure Webseitenbesucher kommen.
Step 39 screenshot

40. Hier könnt ihr auswählen, welche Informationen weitergegeben werden sollen

Das solltet ihr einmalig im Team besprechen und dann immer beibehalten, damit die Werte vergleichbar sind.
Step 40 screenshot

41. Meta bietet dynamische Parameter an

Diese erstellen sich dann automatisch und fügen z.B. den Namen der Werbeanzeige hinzu, damit ihr das in Google Analytics nachvollziehen könnt.
Step 41 screenshot

42. Zum Speichern der UTM Parameter auf “Anwenden” klicken

Step 42 screenshot

43. Jetzt kopiert ihr die erstellte Anzeige

Es ist immer besser, mehrere Bilder und Texte zu nutzen, damit Meta auswählen kann, wem welcher Content angezeigt werden sollte. So könnt ihr auch herausfinden, welcher Content besser performt und dann diesen verstärkt einsetzen.
Step 43 screenshot

44. Klick auf “Schnell duplizieren”

Step 44 screenshot

45. Nun erneut alle Infos eingeben

Natürlich mit neuen Argumenten, Bildern, Texten
Step 45 screenshot

46. Zum Beispiel eine andere “Überschrift”

Step 46 screenshot

47. Finaler Step: “Veröffentlichen”

Keine Sorge, ihr könnt die Kampagne jederzeit wieder pausieren.
Step 47 screenshot


This workflow was created with Tango